Prof. Dr. Gerd Hamscher
Prof. Dr. Gerd Hamscher

staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker und habilitierter Lebensmitteltoxikologe, arbeitete zunächst in der medizinischen Grundlagenforschung an den Universitätskliniken in Essen und Bonn (1988-1996). Nach einer kurzen Postdoc-Zeit an der Ruhr-Universität Bochum war er von 1997 bis 2010 am Institut für Lebensmitteltoxikologie und Chemische Analytik der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover tätig, wo er sich habilitierte und das akkreditierte rückstandsanalytische Labor in der Abteilung für Lebensmitteltoxikologie und Ersatz-/ Ergänzungsmethoden zum Tierversuch leitete. 2010 nahm er einen Ruf auf die Professur für Lebensmittelchemie und Lebensmittel- biotechnologie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen an.

Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. die Analytik und das Rückstandsverhalten von Tierarzneimitteln in Lebensmitteln, in der Umwelt und in biotechnologischen Prozessen, der Einfluss von Tierhaltungsformen auf Rückstände in Lebensmitteln sowie mögliche Effekte von multiplen Schadstoffgemischen.

Titel von Prof. Dr. Gerd Hamscher
Hamscher, Steinberg (Hrsg.)

Toxikologie

in der praktischen Qualitätssicherung

Das Fachbuch enthält Hintergrundwissen, Deutungen, Erläuterungen und Tipps, um toxikologische Gefahren zu vermeiden - speziell für Verantwortliche der Lebensmittelindustrie, Behörden und Untersuchungsämter.

Vergriffen
zzgl. 5% MwSt
ISBN: 9783899476125
Details: Einband fest, A5
Umfang: 300 Seiten
Vergriffen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.